“Die erste Wahl für markenbezogene Tätigkeit in Serbien” ist die allgemeine Meinung über die angesehene Kanzlei MJB – WTR1000 2020

“Die erste Wahl für markenbezogene Tätigkeit in Serbien” ist die allgemeine Meinung über die angesehene Kanzlei MJB. Die in Belgrad ansässige Kanzlei verwaltet geschickt ein sorgfältig ausgewähltes und gepflegtes Korrespondentennetzwerk in der gesamten Balkanregion sowie große IP-Portfolios und führt Rechtsstreitigkeiten und Vorgänge für renommierte Unternehmen, darunter eine der führenden Schweizer Uhrenmarken.

Der Designer der maßgeschneiderten Dienstleistungen dieses Expertenensembles ist Dejan Bogdanović, ein „renommierter Prozessanwalt, der für seine Arbeit an wegweisenden Fällen bekannt ist“. Ein Mandant hebt begeistert hervor, dass man mit „Dejan leicht arbeiten kann, er reagiert schnell, gibt präzise Ratschläge und ist ein äußerst sachkundiger Anwalt mit einem hervorragenden Überblick über die Rechtslandschaft in Serbien und im Ausland“.

Gesellschaft bei der WTR leistet ihm dieses Jahr Mara Janković, die ebenfalls vom Markt gelobt wird: „Mara ist eine hervorragende Fachkraft, die Dienstleistungen auf höchstem Qualitätsniveau liefert“. Durch ihre Arbeit im INTA-Ausschuss und andere zusätzliche Aktivitäten hält sie sich über die neuesten Entwicklungen im Markenrecht auf dem Laufenden.